ZERSPLITTERT Rezension

5 (100%) 16 votes

Zersplittert“ ist ein super spannender und fesselnder Fantasieroman. Dieses Buch macht süchtig! UND  obwohl ich das 2. Buch zuerst  gelesen habe,  versteht man es auch so.

Die Welt wird von den Lorden beherrscht. Eigentlich sollten sie für Frieden sorgen, da es  2020 einen riesigen Krieg gab in dem sehr viele Menschen getötet wurden. Aber das haben sie anscheinend „vergessen“. Es gibt Rebellen, die gegen die Lorde  kämpfen.  Im Kampf gegen die Rebellen haben die Lorde eine bestimmte Methode:  sie löschen das Gedächtnis und die Persönlichkeit aus, um aus ihnen einen neuen Menschen zu machen. Das nennen sie  slaten.

Kyla ist eine slaterin, ihre Persönlichkeit wurde gespaltet, ihre Erinnerungen gelöscht  und all das haben ihr die Lorde  angetan. Warum weiß sie nicht, sie weiß nur, dass sie etwas Verbotenes getan hat. Ob es falsch oder richtig war, weiß sie auch nicht. Bis ihr plötzlich Erinnerungssplitter  entgegen fliegen.  Nur,  es ist nicht eine Erinnerung ist sondern Zwei . Sie wurde vor dem slating schon gespalten, aber warum?

Mir hat gefallen:

Das Buch ist verständlich und durchgängig spannend.

Die Autorin Teri Terry beschreibt sehr gut was und wie sich Kyla fühlt. Wie verwirrt sie ist, als sie sich erinnert  und  was in ihr passiert, als sie die Wahrheit erfährt.

Tränen vorprogrammiert.

Ich habe nichts Schlechtes zu sagen.

Dieses Buch ist durch und durch empfehlenswert!

Aber ACHTUNG! Das Buch ist definitiv erst ab 12 Jahren.

 

 

Ein Gedanke zu „ZERSPLITTERT Rezension

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.