Archiv für den Monat: November 2018

Rezension Schneefeuer

5 (100%) 2 votes

Hey!

Das neue Buch, dass ich von Coppenrath bekommen habe, heißt Schneefeuer und würde von Kyra Dittmann verfasst.

Es geht um Ašleah, genannt Ash,die im Land des ewigen Eises lebt. Dort findet jedes Jahr ein Rennen, dass durch die Berge bis zu dem Tal des Frühlings führt. Ash Träumt davon,mit ihrem Hengst Dalibor an diesem Rennen Teil zu nehmen. Doch für dieses Rennen sind nur die jungen Männer des Landes, die so genannten Prinzen, zugelassen. Als dannnauf dem Krahlshof ein Stallbursche gesucht wird, nutzt sie diese Chance und schmuggelt sich als Stallbursche auf die Wettbewerbsliste. Am Abend vor dem großen Rennen findet der große Prinzenball statt. Ash ist auf diesem Ball als Mädchen unterwegs. Dort trifft sie den Sohn des Hofeigentümers, für Ash und Kuba ist es Liebe auf den ersten Blick, nur das Kuba Ash also den „Stallburschen“ nicht erkennt.

Dieses Buch hat mich richtig gefesselt! Ich konnte einfach nicht mit dem Lesen aufhören, was dazu geführt hat, dass mein Lehrer es für die Dauer des Unterrichts einsammeln musste.

Das Buch ist richtig gut geschrieben! Die  Spannung wir das ganze Buch lang gehalten und es wird nicht langweilig.  Außerdem finde ich es sehr gut, dass Ash, also die Hauptperson, es schafft, ihren Traum zu verwirklichen. Vor allem, dass sie für ihr Pferd arbeiten geht und bei dem großen Rennen mit macht, finde ich sehr Stark von ihr. Das zeigt, dass Mädchen genauso Stark sind wie Jungs. Das Buch zeigt auch, dass man alles erreichen kann wenn man es nur will. Das Buch gehört im Moment zu meinen Lieblings Büchern und ich kann es wirklich nur empfehlen!

Falls euch noch mehr Bücher von Kyra Dittmann interessieren, scrollt mal nach unten, da ist noch eine Rezension zu „Dark Horse Mountain“

Das war es dann auch erstmal von mir! Bis zum nächsten mal,

Eure Emma